• de
Perfektionierung des Prints
durch Sound, Licht & Video
+49 (0) 36871 3094-0

Single Blog Title

This is a single blog caption
Aktuelles

Werbung mit Strahlkraft: Veredelungen mit Light in Print

Qualität in Serie, Teil 2 von 3

Haben Sie selbst schon einmal eine scheinbar normale Klappkarte geöffnet und wurden von strahlendem Licht, bezaubernd leuchtenden Lichtpunkten oder einer blinkenden Schrift überrascht? Veredelungen mit Licht übertreffen die Erwartung der Empfänger von Marketingdrucksachen jedes Mal aufs Neue. Von der Klappkarte über das POS-Display bis zum Aufsteller lässt sich damit alles auf eindrucksvolle Weise in Sachen Anmutung upgraden. Doch Licht ist nicht gleich Licht. Audio Logo setzt aus langjähriger Erfahrung auf Qualität und bietet seinen Kunden neben technischen Best-Practice-Lösungen wie dem Einsatz hochwertiger LED auch hauseigene Innovationen, die Ihre Zielgruppe zum Strahlen bringen.

Printveredelung mit Licht in Rekordzeit

Besondere Ideen sollen häufig ganz schnell zum Leben erweckt werden. Damit das bei Licht-Veredelungen in Print funktioniert, haben wir in unserem Lager standardmäßig superhelle LED in 2 verschiedenen Sorten vorrätig, um damit kleinere Druckauflagen in Rekordzeit – wir sprechen von einer Produktionsdauer von 2 bis 3 Wochen – veredeln zu können. Hier sind unterschiedliche Funktionen programmierbar: an/aus, Blinken in verschiedenen Schnelligkeiten, farbige Varianten durch den Einsatz von beliebig farbigem Transparentpapier und die Kombination mit Sound. Wer besondere Strahlkraft für sein Druckprodukt sucht, dessen Botschaft wird durch unsere hauseigenen Entwicklungen Bright-Bild® und Secret-Paper® sprichwörtlich ins beste Licht gerückt. Als Lichtlösungen, die bis zu einem Format von 110 x 60 mm eingesetzt werden können, bestechen sie durch eine vollflächige Beleuchtung, die z. B. durch einen darüber montierten Karton mit Stanzungen beliebig gestaltet werden kann. Die zweite Besonderheit: Beide Eigenentwicklungen besitzen eine ungewöhnliche Leuchtkraft, selbst Sonderfarben lassen sich darüber abbilden. Perfekt also für CD-konforme Drucksachen in Hausfarbe! Drucke, die mit Bright-Bild® und Secret-Paper® veredelt werden, wie etwa das Secret-Paper®-Buch für die Tage der Medienproduktion 2018 des f:mp, sind mit einem USB-Port, alternativ mit einem 220V Netzstecker ausgestattet.

Der Licht-Bestseller für Drucksachen: LED

Darüber hinaus veredeln wir Ihre Drucksachen mithilfe weiterer bewährter Lichttechnologien, die sich individuell einsetzen lassen. Die Produktionszeit dafür liegt je nach Effekt und Aufwand in der Regel zwischen 4 und 6 Wochen. Der „Platzhirsch“ unter den Light-in-Print-Lösungen sind LED, die sich ideal für Karten, Bücher, Broschüren, Beikleber von Magazinen, aber auch für Displays am POS eignen und die Augen der Zielgruppe magisch anziehen. Je eingesetzter Farbe – hier lassen sich viele Farben aus dem RGB-Spektrum abbilden – halten LED in POS-Displays in der Regel 80 bis 90 Tage. Ein besonderes Highlight ist die Kombination von Licht und Sound, die besonders bei Grußkarten beliebt ist. Hierbei lassen sich bis zu 8 LED effektvoll einsetzen.

So leuchten die Augen der Zielgruppe: Elektrolumineszenz und Lichtfaserkabel

Ein besonderes Strahlen schafft Elektrolumineszenz. Mithilfe einer auf diese Weise beleuchteten Folie haben Sie nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, Flächen in Drucksachen durch Beleuchtung zu animieren und einen mehr als nur punktuellen Lichteffekt zu schaffen. Das besondere weiße Licht bringt die Augen des Betrachters wortwörtlich zum Strahlen. Nicht weniger attraktiv ist der Leuchteffekt, den Lichtfaserkabel schafft. Hier leuchten mehrere Hundert Leuchtpunkte. Karten, Packagings, Bücher und Displays lassen sich damit zum echten Hingucker veredeln. Wir beziehen die hochwertigen Leuchtfaserkabel über einen langjährigen Lieferanten aus Asien, sodass sich hierfür Auflagen ab 2.000 Exemplaren zur Veredelung anbieten.

High-End-Veredelungen: Electronic Papier und OLED

Insbesondere für die Produktpräsentation am Point of Sale sind langlebige Lösungen gefragt. Electronic Papier bzw. E-Ink bieten dafür eine sehr hochwertige schwarz-weiße Veredelungsvariante, die in Displays und Aufstellern zum Einsatz kommt. Das Prinzip: Mikroskopische Kügelchen formen sich durch Spannung auf einem Screen zu Worten und Bildern. Batteriebetrieben funktioniert E-Ink zwischen 6 und 9 Monaten, allerdings ist sie annähernd so kostenaufwändig wie eine Videoproduktion. Wir bieten Electronic-Paper-Lösungen gerne auf individuelle Anfrage. Aktuell noch Zukunftsmusik, aber bald in unserem Portfolio sind OLEDs, organische Leuchtdioden, wie sie bereits in modernen TV-Geräten zum Einsatz kommen. Aufgrund ihrer Materialeigenschaften ist eine Verwendung von OLEDs als biegsame Bildschirme interessant – für den Einsatz in Drucksachen sind sie daher prädestiniert. Weil die Entwicklung aber an dieser Stelle gerade noch in den Kinderschuhen steckt, wird es noch eine Zeit dauern, bis Audio Logo OLED-Lösungen in sein Portfolio aufnimmt.

Fazit: Die Veredelung von Drucksachen mit Licht ist eine Kunst für sich. Der optimale Effekt entsteht, wenn Ihre Marketing- oder Grußbotschaft in Wort und Bild vom passenden Licht untermalt, verstärkt und in ihrer Anmutung multisensorisch angehoben wird. Wie in der Malerei auch entscheidet das richtige Licht über Sehen, Gesehenwerden und eindrucksvoll im Gedächtnis bleiben. Darauf haben wir uns bei Audio Logo spezialisiert.

Hinterlassen Sie ein Kommentar

*

code

Jetzt Newsletter abonnieren!

Schließen

×

Jetzt Newsletter abonnieren!

E-Mail*
Anrede
Vorname
Nachname
Zukünftig möchte ich per E-Mail Produktinformationen, Angebote, Einladungen zu Veranstaltungen und andere interessante Neuigkeiten und Empfehlungen von der Audio Logo GmbH erhalten. Wenn Sie zukünftig keine Informationen mehr von uns erhalten möchten, können Sie der Verwendung Ihrer Daten durch uns jederzeit widersprechen. Dazu wenden Sie sich bitte an info@AudioLogoGmbH.de. Hinweise zum Datenschutz sind abrufbar unter www.emotions-in-print.de/datenschutz

Schließen

×